SHELL & SPAR Werbung: „Kauf ein, wenn Mutti in die Kirche geht.“

So kommt es, wenn die Werber mal wieder ganz „originelle“ Ideen entwickeln und sich dazu ein beliebtes Opfer (die Kirche / die letzten noch übriggebliebenen Christen im Lande) aussuchen.

Das bleibt nicht ohne Proteste …

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s